Blower-Door-Test nach dem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Am 1. November 2020 trat das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) inf Kraft. Das führt dazu, dass die bis dato gültige Energiesparverordgung (EnEV) und das erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) außer Kraft treten. Das neue GEG ändert die Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden und regelt maßgeblich die Vorgaben an die Luftdichtheit von Gebäuden. Die Ablösung des EnEv bringt einige Veränderungen in der technischen Ausführung des Differenzdruckmessverfahrens. Die frühere europäische Norm DIN EN 13829 wird durch die im GEG verankerte DIN EN ISO 9972 abgelöst. 

Was ändert sich konkret? 

UMV BlowerDoor Messungen GmbH informiert Sie über weitere Details der Änderungen gerne persönlich: Kontaktieren Sie uns! – wir freuen uns auf Ihren Anruf. 

bg_color=“#dd3333″ margin_top=“-9″ padding_top=“16″ padding_bottom=“8″ padding_left=“0,0″ padding_right=“0,0″]